Samstag, 14. Juni 2014

Resteverwertung

Bei  der lieben Sigrid habe ich solche tollen Brillenetuis immer bewundert. Sie hat immer auch an mich gedacht. Sie sind einfach super praktisch, vor allem wenn man wie ich, immer seine Lesebrille sucht.
Nun habe ich kürzlich wieder einmal eine Hose gekürzt und es bkieb relativ viel Stoff übrig. Dazwischen nähe ich eben einmal ein paar Kleinigkeiten und Jeans ist dafür einfach genial.

Übrigens es hat ziemlich viel bei uns geregnt und gehagelt. Innerhalb von 20 Minuten hat es 20 Liter auf den Quadratmeter geregnet. Vor Gewitter habe ich Angst.



1 Kommentar:

  1. Hübsch sehen die Brillenhäuschen aus. Klasse Resteverwertung!

    LG, Petruschka

    AntwortenLöschen