Montag, 9. Mai 2011

Pannen, Pech und ein neuer Auspuff,

oder wie aus einem Auto eine Sparbüchse wird.
In den Osterferin habe ich bemerkt, dass mit meinem Auto etwas nicht stimmte.
Da ich eh zum Reifenwechseln musste, wurde die Diagnose Stossdämpfer erneuern schnell gestellt und ein Termin vereinbart.
Genau eine Woche später auf dem Weg zur Arbeit, hörte ich ein verdächtiges Geräusch. Ein Blick darunter genügte, der Auspuff war ab. Wie jetzt wieder nach Hause kommen.
( So ein kleiner Auspauff macht ganz schön viel Lärm)
Der Hausmeister hat es notdürftig mit einem Draht repariert.
Termin in der Werkstatt bekam ich am nächsten Tag.
Bei der Rechnung mußte ich schlucken, es war schw... teuer.
Nicht mehr lange und bald kann ich mit dem Fahrrad zur Arbeit.

1 Kommentar:

  1. Hallo Brigitte,
    ich drück´ Dir ganz fest die Daumen, dass Dein
    Auto noch durchhält.
    Es kommen bestimmt auch wieder bessere Zeiten.
    Liebe Grüße, Sigrid

    AntwortenLöschen