Dienstag, 22. März 2011

Schätze aus Aschaffenburg

Längst wollte ich euch schon meine Schätze von Aschaffenburg zeigen.
Einige Stoffe sind dabei, Farben zum Experimentieren und einige Kleinigkeiten.
Besonders freue ich mich, daß ich das lang gesuchte Buch von Sue Spargo gefunden habe.


Beim ungarischen Händler gab es wunderschönes gefärbtes Leinen, tolle Knöpfe
und Filz in allen erdenklichen Farben. Da konnte ich einfach nicht wiederstehen


Längst wollte ich euch

Kommentare:

  1. Hallo Brigitte,
    man sieht, Dein Beutezug durch die Ausstellungshallen war erfolgreich. Schöne Dinge hast Du Dir ausgesucht,die Stoffe gefallen mir sehr gut. Was wird mit den dicken Stricknadeln?
    GlG Sigrid

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Brigitte,
    Wahre Schätze hast Du gekauft, viel Freude damit. Die Stoffe vom Ungarn sind unwiderstehlich, die könnte ich alle kaufen -
    liebe Grüße
    Hanna

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Brigitte,
    tolle Einkäufe, ich durfte sie ja schon vor Ort bewundern ;-)
    GlG, Martina

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Brigitte,
    tolle Schätze hast du in Aschaffenburg gefunden!
    Da wäre ich auch gern dabei gewesen, vorallem wegen des Bloggertreffens. Der Ungar war auch in Dortmund auf der Creativa.Wenigstens ein kleiner Trost.
    Morgen müßtest du Post von mir haben. ;-)
    Liebe Grüße
    Gisela

    AntwortenLöschen