Donnerstag, 27. Mai 2010

Endlich Urlaub

Die Koffer sind gepackt und morgen geht es ganz früh auf die Reise.
Wir fahren an den Gardasee.
Einfach nur relaxen und die Seele baumeln lassen.
Genügend Stickzeug habe ich eingepackt.

Geburtstagsfreude

In den letzten Tagen erreichten mich noch wunderschöne Post.
Gisela schickte mir die lustige Katze, einfach schön.
Genial für uns Katzenliebhaber.
Von Simone kam das Garnkärtchen und eine ihrer tollen Vintage AMC.

Dienstag, 25. Mai 2010

Toller Tag

Wir hatten wunderschönes Wetter und konnten den Tag auf der Terasse genießen.
Mein Junior hat Frühstück gemacht und danach durfte ich meine Geschenke auspacken.
Ich bin richtig begeistert, wie ihr an mich gedacht habt.
Gegen Abend kamen Freunde, wir plauderten, lachten, ließen es und gut gehen.

Welch eine Freude


Helga nähte mir ein geniales Heftchen für meine vielen Ideen und eine AMC .
Birgit schickte mir von ihrem Färbekurs einmalig schöne Stoffe und Stickgarne.

Lauter Glücksmomente

Meine Drillingsschester Heidi hat mir ein schwarz weißes Platzset und ein Büchlein mit tollen
Sprüchen geschenkt.
Meine Drillingsschwester Martina hat für mich ein Gute Laune Set in Pünktchen genäht und 4711 für den feinen Geruch.
Hanna schickte mir ein Platzset, Schokolade und Karostöffchen. Sie kennt meine Vorlieben.

Von Claudia kam dieses wunderschöne Tischset und Stöffchen in meinen Lieblingsfarben

Montag, 24. Mai 2010

Geburtstagsfreude

Der Postbote hatte in den letzten Tagen viel zu tun.
Liebe Claudia, Birgit, Hanna, Helga, Heidi und Martina ich drücke euch ganz fest.
Heute durfte ich meine Päckchen öffnen und mich daran erfreuen.

Liebe Martina und Heidi feiert heute einen wunderschönen Tag. Ich denke an euch.

Montag, 17. Mai 2010

traurige Gewißheit

Wir haben unseren Kater tot im Gebüsch gefunden.
Wir werden ihn nicht vergessen.

Freitag, 14. Mai 2010

Schwer ums Herz

Ich bin ganz traurig und niedergeschlagen, unser Kater ist nicht nach Hause gekommen.
Wir befürchten das Schlimmste und haben schon überall nachgefragt, ob jemand ihn gesehen hat.

Sonntag, 9. Mai 2010

Muttertagsfreude

In den letzten Tagen ist mein Sohn immer wieder in unserem Hobbykeller verschwunden und hat getackert und gewerkelt. -Streng geheim!
( Notverarzten durfte ich ihn auch)
Gestern war er noch einmal zum Einkaufen unterwegs.
Er hat sich etwas Geniales einfallen lassen. In einem alten Buch hat er eine Vertiefung geschnitten, mit Folie ausgekleidet und mit einer Rose beplanzt.
Ich liebe selbstgemachte Kleinigkeiten, mit viele Liebe und Zeit gemacht.
Ich wünsche euch Allen noch einen wunderschönen Tag.

Stoffmarkt

Eigentlich brauche ich keine neuen Stoffe, aber ich konnte einfach nicht wiederstehen.
In der Nähe war der holländische Stoffmarkt und
die Auswahl war riesengroß.
Bei 5 Euro pro Meter und einer tollen Qualität war die Verführung doch sehr groß.

Samstag, 8. Mai 2010

Mohnwiese


Mir gefielen die Landschaftsbilder schon immer sehr.
In meiner Patchworkgruppe wurde ein Workshop angeboten und dabei ist dieses kleine Bild entstanden.
Noch nicht ganz perfekt, aber es wird bestimmt nicht das Letzte sein.

Freitag, 7. Mai 2010

Kissen


Ich wollte unseren Kater nicht vertreiben und habe ihn schlafen gelassen. Die Decke kann ich auch heute anfangen.
Aus den restlichen Dreiecken (von meiner Tischdecke ) ist noch ein dazupassendes Kissen entstanden.

Donnerstag, 6. Mai 2010

ohne Worte

Eigentlich wollte ich Vlies für eine Decke zuschneiden. So schön warm und flauschig.

Dienstag, 4. Mai 2010

Blockzeit im Mai

Diesen Monat haben wir in der Blockzeit eine neue Aufgabe bekommen.
Wir dürfen für Floh Dreiecke nähen.
Das Thema hat mich so gereizt und ich mußte sofort an die Nähmaschine und konnte erst wieder aufhören, als kein Stoff mehr übrig was.
Der weiße Stoff ist alles an Rest, was übrig blieb.

Sonntag, 2. Mai 2010

Ufoabbau

Es war einmal ein Päckchen mit wunderschönen Stoffen von Kaffe Fassett.
Die liebe Martina hat mir sie geschickt.
Erst nach langem Streicheln fiel mir ein Muster ein und ein paar Musterblöcke sind
rasch entstanden.
Nur wie sollte ich sie miteinander zu einem Läufer verbinden. Einige Wochen schlummerten
sie in Kisten und jetzt habe ich sie wieder entdeckt und nach dem Kauf des grünen Stoffes
endlich fertig genäht.