Donnerstag, 30. Dezember 2010

neues Projekt


Zwischen den Jahren hat meine Nähmaschine auch Urlaub.
Inspiriert durch Birgits Karte habe ich eine kleine Schneelandschaft genäht und zum Sticken vorbereitet.
Birgit, deine bestickten Hexagons sind einfach zu schön.

Mittwoch, 29. Dezember 2010

Weihnachtnachlese

Letzte Woche kamen noch ganz viele Briefe bei mir an. Laßt euch ganz fest drücken, ich denke fest an euch.
Leider hat mich eine starke Bronchitis erwischt und Schlafen und Ausruhen war angesagt.

Britta überraschte mich mit einem Tannenbaum und einem Nähetui für meine Nadeln.
Superpraktisch, habe es bereits schon eingeweiht.

Murgelchen schickte mir einen ihrer viligranen Tannenbäumchen.


Von Elisabeth bekam ich diese Stickerei, ist sie nicht allerliebst.

Martina hat mir eine ihrer wunderschönen verzierten Karten geschickt.

Das war mein erster Post mit Text dazwischen. Bin etwas stolz auf mich.

Montag, 20. Dezember 2010

Weihnachtspost



Letzte Woche hat sich unser Postbote durch Eis und Schnee gekämpft und mir Post von Birgit und Hanna gebracht.
Birgit macht ja ganz tolle Hexagonquilts. Sie schickte mir eine Schneeflocke mit
ganz viel Stickerei und Perlen aus Minihexagaons und eine Täschchen für Bücher.

Hanna kennt meine Schwäche für Mug Rugs und ab jetzt gibt es kein Verschütten mehr.
Auf der Karte versteckt der Tomte schon sein Gesicht, vor lauter Schnee.

Es schneit schon wieder den ganzen Tag, liebe Leser seit vorsichtig.

Weihnachtswichteln


Letzte Woche war in unserer Pachtworkgruppe Weihnachtsfeier mit Wichteln.
Ich habe dieses tolle Fotoalbum mit Bildern des vergangen Jahres gewichtelt.
Einfach klasse, diese Idee.

Mittwoch, 15. Dezember 2010

Mug rugs



Bei der Gruppe Patchwork -leicht -gemacht wurden Mug Rugs getauscht. Da ich diese Untersetzer richtig praktisch finde, habe ich mit 2 Damen getauscht.
Das Rote kam von Elisabeth und das Blaue kam von Marianne.
Elisabeth hat eine Teekanne aufgestickt und Marianne ein gesticktes Herz.
Beide sind wunderschön und in meinen Lieblingsstoffen genäht. Streifen und Karos gefallen mir doch immer.
Ich werde sie noch nicht benutzen, sind einfach noch viel zu
schade und müssen erst noch gestreichelt werden.
Ich drücke euch beide ganz fest.

Montag, 13. Dezember 2010

Wonky Star


Da sind die letzten Blöcke für unsere Blockzeit.
Ein ganzes Jahr haben wir uns gegenseitig Monat für Monat ein Muster genäht, so tolle kreative Frauen lernte ich kennen.
Vielleicht fällt uns ja etwas fürs neue Jahr ein.

Freitag, 10. Dezember 2010

Winterzeit


Ein Blick von unserer Terassse.
Über Nacht hatte es 15 cm Neuschnee, es ist eine wahre Pracht.
Nichts geht mehr, teilweise sind spiegelglatte Fahrbahnen.
In unserem Landkreis fallen alle Schulen aus und ich habe auch frei.

Donnerstag, 9. Dezember 2010

Lichtertüten


Vor ein paar Tagen habe ich diese Lichterbeutel entdeckt.
Sie eigenen sich wunderbar als Geschenke.
Ich habe noch ganz viele Zickzacklitzen und Stoff von meiner Mutter.
Es macht richtig Spaß sie zu Nähen.

Donnerstag, 18. November 2010

Mug rugs 2


Beim Nähen kamen mir noch so viele Ideen und dieses Mal habe ich die Mug Rugs mit Jeans genäht. Ich kann einfach nicht damit aufhören.

Mittwoch, 17. November 2010

AMC Adventskalender


Gestern sind die 24 AMC Karten für die Weihnachtszeit angekommen. Ich konnte bei dieser Aktion der Echtsparquilter einfach nicht wiederstehen.
Heute habe ich sie in meinem Wohnzimmer aufgehängt und freue mich riesig darüber.
Das Warten wird mir bestimmt nicht leicht fallen.

Montag, 15. November 2010

Mug rugs


Ich mußte diese kleinen Mug rugs unbedingt ausprobiern und was soll ich sagen sie machen einfach süchtig. Die Tassenuntersetzer sind einfach zu praktisch.

Sonntag, 14. November 2010

Geschenke


Da Weihnachten immer so plötzlich kommt, habe ich dieses Jahr schon mit meinen Weihnachtsgeschenke begonnen. Diese Deckchen sind 35 cm groß und einige sind schon fertig.

Freitag, 12. November 2010

Post bekommen


Patchart hatte einen runden Geburtstag und wer der 39999 oder 40000 Besucher war, bekam eine Überraschung. Ich war eine Glückliche und bekam dieses knuffige und niedliche Herz mit der Eule.
Liebe Elisabeth danke dir dafür.

Sonntag, 31. Oktober 2010

Halloween


Bei unserem letzten Nähabend habe ich diesen kleinen Quilt angefangen, nun hängt er bei uns an der Wohnungstür.
Wir freuen uns alle auf eine Woche Herbstferien.

Dienstag, 12. Oktober 2010

Meditationsübung Blockzeit


Die liebe Martina hat sich als Muster Spiderweb mit Selfkanten gewünscht.
Ein Muster bei dem ich erst aufgehören konnte, als kein weißer Stoff mehr übrig war.
So entspannend und schön.

Samstag, 2. Oktober 2010

AMC


Aus diesen Resten nähe ich zur Zeit weihnachtliche AMC,s.
Der Kater findet es zum Kuscheln schön.

Freitag, 1. Oktober 2010

Diorama Schrebergarten


Unser Junior hat mit seinem Papa eine kleine Szene in HO Größe gebastelt.Es ist 15 auf 15cm groß.
Für die Elektrik war mein Mann zuständig und die Gestaltung übernahm unser Sohn.
Heute wird es verschenkt, hoffentlich gefällt es.

Montag, 27. September 2010

Sommerloch


Lange habe ich mich nicht mehr gemeldet oder eine E- Mail geschrieben. Ich hatte zu gar nichts mehr Lust. Akku leer.
Ganz untätig war ich nicht. Habe ein Schränkchen in weiß gestrichen, mit meiner Freundin ihre 2 Garagen gestrichen, viele Sträucher im Garten geschnitten und das Gartenhäuschen aufgeräumt.
Seit ein paar Tagen nähe ich auch wieder.

Mittwoch, 11. August 2010

Sommerzeit- Renovierungszeit


Lange habe ich mich nicht mehr gemeldet. Leider kam ich kaum zum Nähen.
Unser Thomas bekam ein neu eingerichtetes Zimmer, d.h. alles ausräumen und malern.
Nach vielen Stunden in den verschiedensten Möbelhäusern hat er die passenden Möbel
gefunden. Jetzt wird geschraubt und vieles neu eingerichtet.

Mittwoch, 28. Juli 2010

Die Zeit ist um,


das Spiel ist aus, die Kinder gehen ab September in den Kindergarten.
Ich werde sie sehr vermissen.
In den nächsten Tagen feiern wir auf der Arbeit unseren Abschied.
Für jeden gibt es eine selbstbemalte Tasse und Bilder vom Jahr.

Montag, 26. Juli 2010

Ufoabbau


Nachts kommen mir immer die besten Ideen, so auch letztes Jahr zum Thema Ober
flächengestaltung. 10 Frauen nähten jede eine Farbe in den unterschiedlichsten
Techniken.
Jetzt habe ich daraus einen Wandbehang genäht.
Letzte Woche hatte ich wieder eine neue Idee, einen Vorhang aus Gardinenresten.

Sonntag, 11. Juli 2010

Nachwuchs















Wir haben nicht eine Computermaus sondern eine Computerkatze.
Lieblingsschlafplatz- Computer.
Gestern besuchten wir eine Familie mit Katzennachwuchs und es war Liebe auf den ersten Blick. Naja, unsere andere Katze ist noch etwas skeptisch, aber Babys haben einen unwiederstehlichen Charme.
Der kleine Kater ist 7 Wochen alt und so süß.

Dienstag, 6. Juli 2010

Ufoabbau



Nun habe ich meinen Round Robin endlich fertig und er verschönt unser Wohnzimmer.
Letztes Jahr hat Elisabeth zu dieser Aktion aufgerufen, ich konnte einfach nicht wiederstehen.
Elisabeth, Lone, Helga und Hanna nähten Reihe um Reihe an meinem Mittelteil.
Jeden Tag erfreue ich mich daran und denke an euch.





Hier seht ihr das Quiltmuster

Montag, 28. Juni 2010

Wenn man eine Reise macht, ...




Vor einigen Wochen hat uns Birgit zu ihrem runden Geburtstag nach München eingeladen.
Viele Bloggerfreundinnen aus nah und fern sind mit Bahn und Flugzeug angereist.
Birgit hat Alles vom Feinsten organisiert. Britta, Martina, Thomas und ich trafen uns am Bahnhof und gemeinsam machten wir die Stadt unsicher. Ziel war ein Treffen mit Gisela, Hanna, Helga und Claudia bei Frau Köhne.
Natürlich besuchten wir ihren tollen Patchworkladen.
Am Nachmittag und Abend feierten wir gemeinsam Birgits Geburtstag, es wurde viel gelacht. Ich werde mich noch sehr lange an dieses Treffen erinnern.

München


Am Sonntag haben wir den tollen Besuch in München mit einem langem Ratsch in Birgit´s Garten ausklingen lassen. Es war so ein schönes Wochenende, ich habe mich riesig über das Treffen mit euch gefreut. Laßt euch alle umarmen.

Samstag, 26. Juni 2010

Ab in den Süden


Heute ist großes Bloggertreffen in München. Gleich geht es los.
Oh, wie freue ich mich darauf.

Dienstag, 22. Juni 2010

Ufoabbau


Was lange wärt, wird endlich gut.
Dieser Quilt ist nun nach 13 Jahren endlich fertig. Dank Bernadette Mayr ist er so schön geworden.
Es war einer meiner ersten Kurse, damals war das Quilttop noch ohne Herzen und dem Rand,
-und viel zu groß zum Selbstquilten. Er mißt 2,30 auf 1,86 cm.
Immer wieder nahm ich ihn heraus, erst fehlte die Rückseite, dann das Vlies.
Bei meinem Kurs erzählte ich Bernadette von diesem Ufo, ich sollte ihn mitbringen und sie würde ihn für mich auf ihrere Longarmmaschine quilten.
Heute ist er bei mir angekommen und ich bin total begeistert. So toll hätte ich ihn nie quilten können und er wäre noch länger ein Ufo.

Sonntag, 13. Juni 2010

Wochenende 2

Am Freitag begann unser wunderbares Wochenende mit Bernadette Mayr zum Thema Wasser.
Segelschiffe, Dampfer, Fische, Korallen, Seepferdchen und Wellen wurden in freier Schneidetechnik aus dem Stoff gezaubert.
Wir gingen mit viel Spaß ans Werk und die Zeit verflog im Nu.
Bernadette ist eine ganz tolle Kursleiterin, die mit viel Charme sehr professionell neue Techniken einführt.
Im Januar erscheint ihr neues Buch, es lohnt sich.

Freitag, 11. Juni 2010

Wochenende

Bin gerade am packen von Stoffen für das Wochenende. Hipp hurra,
heute geht es zum Kurs mit Bernadett May. Thema Wasser.
Bis Sonntag darf ich nähen, schauen und den Kurs geniessen.

Meine Männer sind ganz froh, Fußball kommt, sturmfreie Bude und niemand der etwas von einem möchte. Danach brauche ich wahrscheinlich ein paar Tage, bis die Wohnung wieder aufgeräumt ist. Lol.

Montag, 7. Juni 2010

Päckchen

Als wir vom Urlaub nach Hause kamen, fand ich noch ein Geburtstags-
geschenk von Sigrid in meiner Post.
Sie hat mir ein paar Stöffchen, einen Schlüssel-anhänger, ein Freundschaftskissen und eine tolle Anleitung für gestrickte Pilze geschickt.
Ich freue mich riesig, danke dir dafür.

Donnerstag, 3. Juni 2010

Wenn man eine Reise macht,...


kann man was erzählen.
Wir sind gestern, ziemlich spät, wieder nach Hause gekommen.
Der Urlaub war richtig schön und erholsam.
Jeden Tag haben wir etwas unternommen und am Nachmittag gings in den Pool vom Hotel.
Hier seht ihr den Ausblick von der Terasse, einfach ein Traum.

Donnerstag, 27. Mai 2010

Endlich Urlaub

Die Koffer sind gepackt und morgen geht es ganz früh auf die Reise.
Wir fahren an den Gardasee.
Einfach nur relaxen und die Seele baumeln lassen.
Genügend Stickzeug habe ich eingepackt.

Geburtstagsfreude

In den letzten Tagen erreichten mich noch wunderschöne Post.
Gisela schickte mir die lustige Katze, einfach schön.
Genial für uns Katzenliebhaber.
Von Simone kam das Garnkärtchen und eine ihrer tollen Vintage AMC.

Dienstag, 25. Mai 2010

Toller Tag

Wir hatten wunderschönes Wetter und konnten den Tag auf der Terasse genießen.
Mein Junior hat Frühstück gemacht und danach durfte ich meine Geschenke auspacken.
Ich bin richtig begeistert, wie ihr an mich gedacht habt.
Gegen Abend kamen Freunde, wir plauderten, lachten, ließen es und gut gehen.

Welch eine Freude


Helga nähte mir ein geniales Heftchen für meine vielen Ideen und eine AMC .
Birgit schickte mir von ihrem Färbekurs einmalig schöne Stoffe und Stickgarne.

Lauter Glücksmomente

Meine Drillingsschester Heidi hat mir ein schwarz weißes Platzset und ein Büchlein mit tollen
Sprüchen geschenkt.
Meine Drillingsschwester Martina hat für mich ein Gute Laune Set in Pünktchen genäht und 4711 für den feinen Geruch.
Hanna schickte mir ein Platzset, Schokolade und Karostöffchen. Sie kennt meine Vorlieben.

Von Claudia kam dieses wunderschöne Tischset und Stöffchen in meinen Lieblingsfarben

Montag, 24. Mai 2010

Geburtstagsfreude

Der Postbote hatte in den letzten Tagen viel zu tun.
Liebe Claudia, Birgit, Hanna, Helga, Heidi und Martina ich drücke euch ganz fest.
Heute durfte ich meine Päckchen öffnen und mich daran erfreuen.

Liebe Martina und Heidi feiert heute einen wunderschönen Tag. Ich denke an euch.

Montag, 17. Mai 2010

traurige Gewißheit

Wir haben unseren Kater tot im Gebüsch gefunden.
Wir werden ihn nicht vergessen.

Freitag, 14. Mai 2010

Schwer ums Herz

Ich bin ganz traurig und niedergeschlagen, unser Kater ist nicht nach Hause gekommen.
Wir befürchten das Schlimmste und haben schon überall nachgefragt, ob jemand ihn gesehen hat.

Sonntag, 9. Mai 2010

Muttertagsfreude

In den letzten Tagen ist mein Sohn immer wieder in unserem Hobbykeller verschwunden und hat getackert und gewerkelt. -Streng geheim!
( Notverarzten durfte ich ihn auch)
Gestern war er noch einmal zum Einkaufen unterwegs.
Er hat sich etwas Geniales einfallen lassen. In einem alten Buch hat er eine Vertiefung geschnitten, mit Folie ausgekleidet und mit einer Rose beplanzt.
Ich liebe selbstgemachte Kleinigkeiten, mit viele Liebe und Zeit gemacht.
Ich wünsche euch Allen noch einen wunderschönen Tag.

Stoffmarkt

Eigentlich brauche ich keine neuen Stoffe, aber ich konnte einfach nicht wiederstehen.
In der Nähe war der holländische Stoffmarkt und
die Auswahl war riesengroß.
Bei 5 Euro pro Meter und einer tollen Qualität war die Verführung doch sehr groß.